Christian Schäfer

Dozent für Bildgestaltung / Grafik

 

christian.schaefer@remove-this.musikundmedien.net

www.graphicandsound.com

 

Christian Schäfer, geboren 1973 in Stockholm, begann Anfang der 90er Jahre sich mit elektronischer Clubmusik auseinanderzusetzen. Zeitgleich erwachte das Interesse für Grafikdesign. Erste Auftritte als DJ in Köln und Umgebung, die Organisation von eigenen Veranstaltungen sowie ein Studium an der FH Düsseldorf im Fachbereich Design folgten.

 

Schon während des Studiums nahm er die Möglichkeit wahr, Flyer- und Cover für Veranstalter und Labels zu gestalten. Parallel trat Christian Schäfer weiter als DJ in Erscheinung und arbeitete an ersten eigenen Musikproduktionen. Flyer der Serien Total Confusion (1998 - bis heute) und Lost (2002 - 2007) waren 2005 Teil der Austellung Got The Look – Graphik der Popkultur im Museum für Angewandte Kunst Köln und 2008 Teil der Ausstellung Pop am Rhein im Kölnischen Stadtmuseum.

 

Seit 2004 ist Diplomdesigner Christian Schäfer als Art Director für die Gestaltung aller Kommunikationsmittel des Musikfestivals c/o pop verantwortlich. Zudem betreut er als Designer nach wie vor größere und kleiner Projekte aus dem Musikbereich, wie zum Beispiel das Netzwerk Sound of Cologne, das Festival Cologne Music Week oder die C'n'B Convention.

 

Als DJ führten ihn seine Auftritte in renommierte Clubs wie die Panoramabar in Berlin, den Goldenen Pudel Club in Hamburg sowie in Städte wie Lissabon, Tromsø, Buenos Aires, Zürich, Porto, Mexico City und andere. Regelmäßig legt er ausserdem im Salon des Amateurs in Düsseldorf auf.

 

Bis heute sind die Themen Musik und Grafik, sowie die Verbindung beider, die Fixpunkte in Christian Schäfers Arbeit.

 

Seit 2009 lehrt Christian Schäfer an der Filmakademie Baden-Württemberg im Projektstudiengang Motion Design. Seit 2010 unterrichtet er Bildgestaltung / Grafik am Institut Fuer Musik Und Medien der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf.