Christian Zimmerli

Dozent für Fachhören

 

christian.zimmerli@remove-this.musikundmedien.net

www.zimmerli.de

 

Christian Zimmerli, geboren in Bern/Schweiz, studiert nach dem Gymnasium und einer musikalischen Ausbildung am Klavier an der Musikhochschule Düsseldorf Ton- und Bildtechnik. Im Studium verbinden sich klangbegeisterte Künstler mit ihm und es entstehen spannende Produktionen. Die abschließende Diplomarbeit zu Grenzflächenmikrofonen in enger Zusammenarbeit mit dem Mikrofonhersteller Schoeps findet in der Fachpresse große Beachtung.

 

Es folgt die Arbeit als Tonmeister bei der Sonopress/Bertelsmann in Gütersloh. Die dort gesammelten Erfahrung in Bezug auf Vinylplattenschnitt, Digitalschnitt, Digital- und Analogtechnik im allgemeinen sind wegweisend.
Das Bedürfnis die technischen Grundlagen und die Auseinandersetzung mit deren Möglichkeiten entscheidend zu vertiefen, führen Christian Zimmerli zu Studer nach Zürich. Eine weitere Herausforderung stellt das Entwerfen von neuen Bedienkonzepten für digitale Mischpulte. Im Auftrag von Studer geht er nach Oman um ein komplett neues Produktionsstudio in Betrieb zu nehmen und das Personal zu schulen.
Für die Firma BASF arbeitet Christian Zimmerli auf zwei Fachtagungen vergleichende Vorführungen von Analog- und Digitaltechnik aus. Beispielsweise können auf der AES in Berlin simultan dieselben Aufnahmen in den damals üblichen Analogformaten mit den digitalen Pendants verglichen werden. Eine Hörerfahrung, die sich besonders einprägt.

 

Mit dem Akustiker John Flynn wird der Traum des eigenen Studios mit einer kontrollierten Akustik Realität. Hier entstehen Opernproduktionen mit u.a. der Arena di Verona, Restauration der Mitschnitte aus den Kriegsjahren der Staatsoper Wien. Immer offen für Innovation wird das Studio um eine 5.1 Abhöranlage erweitert. Nach einem Umzug in großzügigere Räumlichkeiten ist das Studio Treffpunkt für das Abmischen in Surroundformaten, klangliche Veredelung, Restauration und Schulungen.

 

Seit 2006 ist Christian Zimmerli als Dozent für Fachhören am Institut Fuer Musik Und Medien der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf tätig.