Reinhard Klose

Dozent für Beschallung

 

reinhard.klose@remove-this.musikundmedien.net

 

Reinhard Klose, Jahrgang 1958, schloss 1980 die Ausbildung im Aufnahmebetrieb der EMI Electrola in Köln ab.

Seit 1981 ist er als freiberuflicher Toningenieur und Tonmeister überwiegend im Bereich Beschallung tätig.

1993 erwarb er das Zertifikat SIM® System II Operator durch MEYER SOUND in Berkeley/USA.

 

Reinhard Klose arbeitet u. a. seit 1984 als Live-Tonmeister der Paul Kuhn Big Band; seit 1994 als Live-Tonmeister der WDR Big Band, auch bei Projekten in Europa, USA und Asien; seit 1999 ist er Live-Tonmeister und Produktionsleiter der Kölner A-cappella-Gruppe Wise Guys, dabei erstellte er Konzepte für mehrere Großveranstaltungen (z. B. Tanzbrunnen/ Köln, Philipshalle/ Düsseldorf, Ostseehalle/ Kiel); zwischen 1993 und 1996 betreute er die Beschallung bei verschiedenen MMC-Produktionen, u. a. RTL Samstag Nacht, Stern TV, Plan International; 1995 bis 2000 entwickelte er das Sounddesign der Musicals am Theater Krefeld Mönchengladbach; seit 2005 ist er beratender und durchführender Tonmeister bei Produktionen der RuhrTriennale in Duisburg.

Im Bereich Konzipierung und Durchführung von Industrie- sowie Hörfunk- und Fernsehproduktionen ist er u. a. für Aral, Audi, Deutsche Telekom, Lanxess, McKinsey, SWF, ZDF, SFB, BR, SR, RTL, SAT 1 und bei Festivals tätig. Er betreute Klangkörper und Künstler wie die Günter Noris Big Band, die Schumann-Camerata Düsseldorf, die Bremer Philharmoniker, Karlheinz Stockhausen und Peter Alexander.

Weitere Tätigkeitsbereiche sind die Konzipierung von Beschallungsanlagen für die Neuausstattung u. a. der Oper Dortmund, Schauspiel Dortmund, Halle Münsterland, Forum Leverkusen und die Fachplanung im Bereich Beschallung für verschiedene Ausschreibungen.

 

Seit 1993 ist Reinhard Klose Dozent bei den Beschallungsseminaren der ARD.ZDF Medienakademie in Nürnberg.

Seit 2006 unterrichtet er Beschallung am Institut Fuer Musik Und Medien der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf.