Prof. Dr. rer. pol. Ulrich Klinkenberg

Dozent für Musik- und Medienmanagement

 

ulrich.klinkenberg@remove-this.musikundmedien.net

 

Ulrich Klinkenberg, Jg. 1957, studierte Wirtschaftswissenschaften an der RWTH Aachen mit Abschluss Dipl.-Kfm. Danach war er als wissenschaftlicher Angestellter am Lehrstuhl für Industriebetriebslehre an der RWTH Aachen und am Seminar für Organisation an der Universität zu Köln beschäftigt; seine Promotion erfolgte 1990.

 

Seine berufspraktische Laufbahn begann er als Unternehmensberater bei einer großen Düsseldorfer Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft; die Schwerpunkte dieser Tätigkeit bildeten die Erstellung betriebswirtschaftlicher Gutachten sowie die beratende und moderierende Begleitung umfangreicher Reorganisationsvorhaben in- und ausländischer Mandanten. Seit 1994 lehrt er BWL an der FH Düsseldorf, ab 2000 im Fachbereich Medien. Seit Beginn seiner Professur ist er für die betriebswirtschaftliche Ausbildung im kooperativen Diplomstudiengang Ton und Bild verantwortlich.

 

Seine Arbeitsschwerpunkte in Lehre und Projekten liegen in den Bereichen Personalentwicklung, Qualitätsmanagement, Projektmanagement und Organisation, insbesondere Geschäftsprozessoptimierung. Die technologische Revolution ("Digitalisierung") in der Medienbranche erfasst sämtliche Wertschöpfungsprozesse. Die damit für die Akteure verbundenen Chancen und Risiken erfordern ein professionelles, den Wandel antizipierendes und aktiv gestaltendes Management.

 

Seit 2009 unterrichtet Prof. Dr. Ulrich Klinkenberg auch am Institut Fuer Musik Und Medien der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf in der beiden Bachelorstudiengängen Musik und Medien und Ton und Bild.